Das Herbst-Highlight

Albert Einstein bezeichnete den Zinseszins-Effekt dereinst als das achte Weltwunder:

"Der Zinseszins-Effekt ist das achte Weltwunder.
Wer es versteht, verdient daran.
Wer es nicht versteht, bezahlt dafür".

Klaus Riester, Geschäftsführer Union Investment Privatfonds GmbH

Was aber können Sie tun, wenn dieser Effekt nicht mehr da ist - so wie in unserer jetzigen Niedrigzinsphase?

Wer verdient daran? Wer bezahlt? Und welche Möglichkeiten haben Sie, zur Verdienerseite zu gehören?

Wir laden Sie herzlich zu unserem Herbst-Highlight ein:

am 26. / 27. November kommt der Geschäftsführer einer der größten deutschen Kapitalanlagegesellschaft, Union Investment, zu uns in die Region.

Unter dem Motto „Was tun, wenn das achte Weltwunder verschwindet?“ wird Klaus Riester die Themen Geldanlage und Zinsen pointiert und unterhaltsam analysieren.

Im Anschluss an den Vortrag besteht bei einem kleinen Snack auch noch die Möglichkeit, sich direkt mit Ihrem Berater auszutauschen.

Zwei Termine in der Region

An zwei Tagen können Sie Klaus Riester erleben, Start ist jeweils 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr):

  • 26. November 2019 (Congress Union Celle)
  • [AUSVERKAUFT] 27. November 2019 (Wiethorn Hankensbüttel)

Die Zahl der Plätze ist begrenzt, melden Sie sich gleich an.