TAN-lose Überweisung

Umbuchung und Kleinbetragzahlung auch ohne TAN-Eingabe

Wenn Sie Kleinbeträge überweisen oder einfach nur eine Umbuchung auf ein anderes eigenes Konto ausführen möchten, dann geht das jetzt auch ohne TAN. So erledigen Sie Ihre Zahlungen noch einfacher und schneller.

Wann sind TAN-lose Zahlungen möglich?

  • einzelne Überweisungen bis 30 Euro sind TAN-los (=Kleinbetragzahlung)
  • Umbuchungen innerhalb Ihrer eigenen Konten bei uns sind ebenfalls TAN-los (betragsunhabhängig)

Insgesamt können Sie fünf Kleinbetragzahlungen nacheinander TAN-los ausführen, die in Summe nicht mehr als 100 Euro betragen. Werden diese Anzahl oder der Gesamtbetrag von 100 Euro überschritten, wird aus Sicherheitsgründen eine TAN-Eingabe erforderlich. Anschließend startet dieser Zähler erneut von vorne.

Wenn Sie Umbuchungen auf externe Konten vornehmen, dann ist weiterhin eine TAN-Eingabe notwendig (ab 30 Euro).

Wo sind TAN-lose Zahlungen möglich

  • Online-Banking
  • VR-BankingApp

Sie haben Fragen dazu? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.